»ANGIE – Immer wenn Frauen lügen bekomme ich Durst« spielt in West-Berlin in den 1970er Jahren. Die morbide Teil-Stadt ist Anziehungspunkt für viele junge Menschen, die­ – aus welchen Gründen auch immer ­– »Westdeutschland« entfliehen wollen. Max Janzky, Anfang­ 20, ist die Hauptfigur des Romans. Er ist einer dieser Flüchtlinge, die in West-Berlin das finden wollen, was sie in der wirtschaftlich prosperierenden Bundesrepublik vermissen. Dieser Roman ist das Porträt einer Zeit, dessen Aufbruchstimmung heute fast vergessen ist. (312 Seiten, 2016, Random House TWENTY-SIX)

 

bestellen bei amazon

 

*****

 

 

mehr info hier

 

*****

 

 

Buch @ amazon hier

 

Was ist es, das die Welt im Innersten zusammenhält? Über Jahre hat der Autor recherchiert und Menschen interviewt, die zum Bild einer ganzen Generation beitragen, so z. B. den Generaldirektor des CERN, Rolf-Dieter Heuer, Nobelpreisträger Carlo Rubbia, CERN-Chef-Theoretiker John Ellis und viele andere. Die einzigartigen Forschungen am CERN allgemein verständlich darzustellen, das gelingt Krause in seinem Buch, indem er jenseits von Theorie und Technologie Menschen in den Mittelpunkt stellt. Wie, was und warum sucht der Mensch und was bringt manche Forscher dazu, ihr gesamtes Leben nach der faustischen Frage auszurichten: Was ist es, das die Welt im Innersten zusammenhält? Das ist die Hauptfrage dieses spannenden Buches.

 

ebook hier 

 

INHALT:

Thema: Wissenschaft, Philosophie, Teilchenforschung
Fragestellung: Warum forscht der Mensch?
Setting: die Wissenschaftler am CERN
Umsetzung: Interviews und - bearbeitete - Zitate
Ziel: Stand der Teilchenphysik heute - wohin wird die Reise gehen?
EINE KURZE GESCHICHTE DES CERN
Gründung und Bauphase
Ausrichtung, Schwerpunkte, Entdeckungen; Nobelpreis Carlo Rubbia
Die Suche nach dem 'Gottesteilchen'; Dunkle Materie und SUSY, Extra-Dimensionen
CERN heute: 20 Mitgliedstaaten, mehr als 3.000 ständige Mitarbeiter, 10.000 Wissenschaftler
LHC - die "Weltmaschine" Flagschiff des CERN, energiereichster Teilchenbeschleuniger der Welt
GESCHICHTE, GRUNDLAGEN UND PRAXIS DER PHYSIK: WAS MACHEN DIE MENSCHEN AM CERN?
Wie alles anfing: Heraklit und die fröhliche Wissenschaft
Interviews: Wann und wie haben Sie die Physik für sich entdeckt?
Die geistige Revolution der Frühen Neuzeit 1: René Descartes
Interviews: Was bedeutet Physik für Sie?
Die geistige Revolution der Frühen Neuzeit 2: Francis Bacon
Interviews: Wie funktioniert Physik?
Die geistige Revolution der Frühen Neuzeit 3: Johannes Keplers Harmonices Mundi
Interviews: Was begeistert Sie an der Physik?
Philosophie und Physik 1: Dante Alighieris Die Göttliche Komödie
Philosophie und Physik 2: Johann Wolfgang von Goethes FAUST
Interviews: Wie beeinflusst Physik ihr Leben?
Die wissenschaftliche Revolution um 1900: Max Planck
Die wissenschaftliche Revolution um 1900: Albert Einstein
Lewis Carroll: The Jabberwocky
James Joyce: Finnegan's Wake
Interviews: Wie verändert Physik die Gesellschaft?
Die Grenzen der Physik heute - und darüber hinaus
Die großen Rätsel der Teilchenphysik: Masse, Materie und das "Gottesteilchen"
Interviews: Was kommt jetzt, Ausblicke.
Neue Physik - was ist das?
AUSBLICK, RESUMEE

 

*****

 

 

 

Buch @ amazon hier

 

INHALT:

Einleitung: Wer ist Nikola Tesla?

Kapitel: Um Mitternacht | Teslas Heimatregion Lika | Teslas Familiengeschichte

Die Familie Tesla in Smiljan | „My inventions“ und andere Quellen | Der Unfall | Zur serbischen Geschichte

Kapitel: Von Gospic nach Karlovac und Graz | Die Tesla-Methode | Tesla-Psychologie | Tesla inszeniert sich selbst | Matura | Nikola soll Priester werden | Tesla soll Soldat werden

Kapitel: Modell Sonne - Das Wechselstromsystem | Studium TH Graz 1875-1878 | Tesla, der Spieler | Budapest: Die Entdeckung des Wechselstromsystems | Tivardar Puskas: Eine kleine Geschichte des Telefons

Kapitel: Nach Paris und New York | Die Empfehlung: Charles Batchelor | Der Zauberer | Compagnie Edison Électrique | Gleichstrom oder Wechselstrom? | Swinging Paris | Probleme in Straßburg | Der erste Wechselstrommotor | Tesla, der Träumer | Gedankenprojektionen | Teslas Kopfkino | Teslas „automatische“ Methode | Die Neue Welt

Kapitel: Neue Ideen für eine Neue Welt | Edison Machine Works | Die „elektrische Welt“ entsteht | Edisons „central stations“ | Bye-Bye Edison | Das vergoldete Zeitalter | Tesla Electric Company | George Westinghouse | Der Transformator | William Stanley und die erste AC-Anlage | Das rotierende magnetische Feld | Teslas „New York Lecture“

Kapitel: Der Stromkrieg | Wer hat’s erfunden: Ferraris oder Tesla? | Westinghouse und die Tesla Electric Company | Der Vertrag mit Westinghouse | Tesla in Pittsburgh | Der „Todesstrom“ | Teslas hochfrequente Wechselströme | Die Tesla-Spule

Kapitel: Teslas Triumphe | Energieblitze im Äther | Der Zauberer von Paris | Abschied von der Heimat | Triumph in Belgrad | Im Stromkrieg | Henry Villard | General Electric entsteht | Panik von 1893 | Wechselstrom weltweit im Einsatz | Tesla entdeckt das Radio | Chicago leuchtet

Kapitel: Wechselstrom (AC) erobert die Welt | Weltruhm | Buffalo und Niagara | Tesla Superstar | Luka und Mrs. Filipov | Samuel Langhorne Clemens (Mark Twain“) | Der Äther | High Society | Nikola Tesla Company | Deutsches Kapital für Niagara | Desaster

Kapitel: Das Leben geht weiter | Kathedralen der Kraft | Swami Vivekananda | Freunde in der High Society | JJ Astor | X-Strahlen | Radio Tesla vs. Radio Marconi | Das Robot-U-Boot |

Kapitel: Teslas „Welt-System“ | Kohlen Marke „Tesla“ | Tesla braucht Geld | Hotel Astoria | Experimentallabor in Colorado Springs 1899-1900 | Tesla entdeckt „stehende Wellen“ | Zurück in der „Peacock Alley | Die Steigerung menschlicher Energie | 1, 2, 3 … MARS | Strahlungsenergie | Ein himmlisches Paar

Kapitel: Wardenclyffe – Teslas WorldWideWireless | Der Tycoon geht an Bord | Die „Tesla Works“ in Wardenclyffe | Der „Wunder-Turm“ von Wardenclyffe | Der verlorene Traum | Flucht nach vorn

 

*****

 

 

 bestellen Sie hier:

 

in USin UK |  in D

 

*****

 

 

Kennen Sie schon den kleinen Mikosch?


Der kleine Mikosch lebt in der großen Stadt Berlin
und forscht für eine bessere Welt.

Früher hat er viel für andere gearbeitet,
heute schreibt er nur noch für sich und alle Kinder.


"Lena, Jenny und die Feuerwehr"
(Eine Geschichte für alle Kinder vom kleinen Mikosch)

Biografie als PDF

 

 

*****